Tür-Feststeller im Citroen Jumper nachrüsten

Das Problem

Sobald man die Hecktüren am Fahrzeug um mehr als 160° Grad öffnet, besteht die Gefahr, dass die Heckfenster mit der hinteren Ecke kollidieren und dabei beschädigt werden können. Bis ungefähr Ende 2018 wurden die Fahrzeuge mit einem Sperr-Mechanismus ausgerüstet, der die geöffneten Türen bei 90° einrasten lässt und durch einen Druckknopf entriegelt werden muss.

Diese Sperre wurde nun eingespart. Stattdessen rastet die Tür wie beim PKW zwar bei 90° ein, ein kräftiger Windstoß reicht aber schon damit die Tür weiter auffliegt. Das Internet ist bereits voll von Meldungen über  beschädigten Heckscheiben. 

Die LÖsung

Wiir haben das ganze aus dem weiten Internet, genauer, dem Pössl-Forum übernommen, nachdem die Händler selbst noch nicht so richtig wussten, wie es weitergeht. Die Hersteller sind da nicht so richtig an Lösungen bemüht. 

Der Tausch der beiden Türfangbänder ist gar nicht so kompliziert. Wir haben da auch immer eher Angst was zu schrauben, aber in diesem Fall ging es einfach - dazu folgendes Video

Notwendige Materialien

Druckknopf
2x
Set Fangband Links+Rechts
1x
Link
Türfangband hinten rechts Teile Nr. 1384813080
alternativ 1x
Link
Türfangband hinten links Teile Nr. 1358222080
alternativ 1x
Link
Hebelset zum Entfernen der Verkleidung
1x
Link
Lochkreissäge 32-35mm
1x
Link
Ratsche mit 10er Nuss + 30er Torx
1x
Link

Arbeitsschritte

Das beste ist, Ihr schaut Euch das Video an. Aber hier die Schritte in Kurzform. Ein Klick auf die Galerie öffnet weitere Details.

https://www.youtube.com/watch?v=aUGY8lHQs8o 

Ansonsten freut sich natürlich auch unsere Spritgeldkasse über Spenden.

https://paypal.me/jenssemmer  

*Werbung

Teilweise verlinken wir in unseren Artikeln Produkte, die wir selbst verwenden und überzeugt sind, dafür bekommen wir eine kleine Provision.

Unser Werbe-Kodex - Werbung und Linksetzung transparent erklärt 

Wir sind

Yvonne und Jens aus dem wunderbaren Harz

dennoch erkunden wir gern die Welt

Yvonne und Jens Semmer hauptsache Reisen

Werbung

Alle Bilder & Texte sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Erlaubnis. Alle Informationen ohne Gewähr - insbesondere auf Aktualität. Werbung ist im Text gekennzeichnet -Unser Werbe-Kodex