Unser Pössl Roadstar 640DK

Unser Fahrzeug

Das Fahrzeug

Grundriss

Der Grundriss ist schnell beschrieben, im Heck befindet sich ein breites, zur Fahrtrichtung quer angeordnetes Bett (1,95 Meter lang x 1,5 Meter breit) 

Daran grenzt ein großer Badbereich. In der Front die Küche mit Kochplatz, Kühlschrank und Dinette. 

Wohnraum / Küche 

In der Küche befinden sich neben dem 90l Kühlschrank von Thetford mit kleinem Kühlfach ein Spülbecken und ein Zwei-Flammenkocher. Der Kühlschrank ist ein sogenannter Kompressor-Kühlschrank und wird ausschließlich mit Strom betrieben.Der Kühlschrank ist ein Thetford Kompressor-Kühlschrank. Diese Technik kühlt zwar besonders effektiv, bedeutet aber auch er läuft ausschließlich auf Strom. 

In der Dinette können insgesamt vier Personen sitzen, zwei auf der Bank sowie jeweils auf den drehbaren Fahrer+ Beifahrersitzen. 

Sanitär und Dusche

Wie beschrieben, die Dusche auf der Beifahrerseite kann zum einen als Kleiderschrank verwendet werden, als auch als vollwertige Dusche. Auf der Fahrerseite gegenüber ist die Toilette und das Waschbecken angeordnet. Die Türen des jeweiligen Bereichs können in 90° geöffnet arretiert werden, so entsteht ein Bad über die komplette Breite des Fahrzeugs.

Wasser, Abwasser und Wärme.

Damit auch geduscht werden kann, besitzt das Fahrzeug einen 100 Liter Frischwassertank im Heck und das schmutzige Wasser wird im Abwassertank unter dem Auto aufgefangen. Dieser fasst 90 Liter und ist gegen die Kälte isoliert. 

Nun möchte man ja nicht unbedingt immer kalt duschen - weswegen eine Gasheizung im Pössl verbaut ist, die auch warmes Wasser erzeugen kann - Truma Combi 4. 

Anders als in unserem bisherigen Wohnwagen haben wir dieses mal auch ein temperaturgesteuertes Steuergerät verbaut. Das Control Panel CP plus von Truma kann auf die gewünschte Temperatur den Wagen erhitzen. 

Stromversorgung 

Wesentlich größer dimensioniert als im Wohnwagen haben wir die Stromversorgung. Da wir unterwegs auch mal ohne externe Versorgung auskommen möchten, sind zusätzlich zur Starterbatterie des Fahrzeugs noch zwei weitere 95Ah Batterien verbaut Diese werden entweder während der Fahrt durch die Lichtmaschine, mittels Landstrom oder zukünftig per Solar geladen. Hierzu ist geplant ein Solarpanel mit 100W zu verbauen.

Aussen

Unsere Markise ist eine Dometic Perfect Roof 2000Werbung mit vier Meter Länge und geht also über fast komplette Fahrzeuglänge. 

Für den Fahrradtransport kommt noch ein Radträger hinzu.

Das Auto ist 6 Meter und 40 Zentimeter lang, hat einen Citroen-Motor und verfügt über 163 PS genug Reserve für entspanntes Fahren. Citroen baut die Fahrzeuge zusammen mit Fiat und Peugeot in Sevel, Italien und ist damit ziemlich baugleich mit dem Fiat Ducato und Peugeot Boxer.

Weitere Technische Daten

Fahrzeug Citroen Jumper 3,5t Heavy Fahrgestell
Motor Citroen HDI 2,0L Diesel Euro 6 
PS 163 PS 
Länge 6,35 Meter
Breite 2,05 Meter
Höhe 2,60 Meter

Zulässiges Gesamtgewicht

3,5 Tonnen

Frischwassertank/Abwassertank
jeweils in Litern

100/92 Liter 

Ausstattung

  • 16" Alu-Felgen
  • Klimaanlage,
  • Hillholder-Assistent,
  • Tempomat,
  • Tagfahrlicht

Werbung

Alle Bilder & Texte sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Erlaubnis. Alle Informationen ohne Gewähr - insbesondere auf Aktualität. Werbung ist im Text gekennzeichnet -Unser Werbe-Kodex