AIDA prima vom Deich in Otterndorf

Campingplatz See Achtern Diek bei Otterndorf

Ein Platz wo wir so gar nichts zu kritisieren haben, höchstens das Wetter. Die Lage an der Elbe gibt tolle Ausblicke auf die vorbeifahrenden Schiffe. 

Aufmerksam geworden durch den Tipp eines Kollegen, der dort Dauercamper ist, sind wir auf den städtischen Campingplatz "Achtern Diek" bei Otterndorf. Auf unsere Online-Anfrage wurden uns 3 Plätze am neuen Sanitärgebäude III angeboten, alle anderen waren bereits ausgebucht. Bedingt durch Lage und Qualität sollte man sich rechtzeitig kümmern. Durch die schöne Lage und Qualität ist die Nachfrage besonders zur Hauptsaison sehr hoch. Die Qualität des Platzes überzeugte auch uns, wir kommen bestimmt noch einmal wieder. 

Lage

Direkt hinterm Elbdeich liegt der städtische Campingplatz "See Achtern Diek". Er wird von der Gemeinde Otterndorf betrieben und befindet sich ca. 13 Kilometer von Cuxhaven entfernt. Direkt am Deich entlang fahren die großen Pötte gen Hamburg. Allein für diese Lage gibt es einen Bonus. 

Vom Campingplatz bis in die Innenstadt von Otterndorf sind es ungefähr 2,5 Kilometer. 

Blick auf den neuen Platzteil vom Deich aus
Blick auf den neuen Platzteil vom Deich aus
Sea Cloud II
Sea Cloud II
Deich & Elbe
Deich & Elbe
Costa
Costa
Blick vom Deich Otterndorf auf die Elbe
Blick vom Deich Otterndorf auf die Elbe
Kreuzfahrtschiff AIDA prima vor Otterndorf
Kreuzfahrtschiff AIDA prima vor Otterndorf
Kreuzfahrtschiff AIDA prima vor Otterndorf
Kreuzfahrtschiff AIDA prima vor Otterndorf
Grünstrand & Kreuzfahrtschiff
Grünstrand & Kreuzfahrtschiff

Platzbeschreibung 

Campingplatz Otterndorf vom Deich

Bereits bei der Ankunft merkten wir, hier hat jemand mitgedacht. Gut ausgeschildert die Parkplätze vor der Schranke für anreisende Gäste in Gespann-Länge. Die Anmeldung ging super schnell und freundlich von statten, so dass wir bereits kurze Zeit später auf unseren Stellplatz auf dem neuen Geländeteil beziehen konnten. Die Schranke arbeitet mit Chipkarte und bleibt in den Ruhezeiten zu. 

Es gibt einen alten und neuen Platzteil (im Bild) . An jedem Teil gibt es einen parzellierten mit Hecken abgetrennten Bereich sowie eine Zeltwiese auf der aber auch Wohnwagen stehen können. Der neue Teil wird rein touristisch verwendet und Haustiere sind hier nicht erlaubt. Auf dem älteren Gelände sind neben den Dauercampern weitere Touristenplätze bei denen auch Haustiere erlaubt sind. 

Von allen Plätzen gelangt über mehrere Fußwege schnell zum Deich und den dahinter liegenden öffentlichen Grünstrand mit Strandkorb-Vermietung. 

Die Parzelle war gefühlt riesig mit 104m² lt. Reservierung. Strom, Wasser und Abwasser sind direkt am Stellplatz vorhanden. Die Stromkästen besitzen CEE-Buchen.

Die Wege nachts sind dezent beleuchtet und mit Kies befestigt. 

Einrichtungen

Der neue Platzteil verfügt über ein eigenes Sanitärgebäude (Sanitärgebäude III)  mit Mietbädern, Chemieentsorgung, Kinderbad. Hier sind auch der Spülraum, Waschmaschinen und Trockner untergebracht. Sehr vorbildlich sind die Sanitäranlagen mit Spendern für Desinfektionsmitteln auf den Toiletten. Auch gut: die Toiletten verfügen über separate Waschbecken. Die Anlagen wurden sehr häufig und wirklich intensiv gereinigt. Für die Duschen benötigt man weder Chip noch Münze. 

Zusätzlich zur Entsorgung gibt es einen Automaten zur Entleerung der Chemietoiletten (kostenpflichtig 2 EUR inkl. Chemie). 

Auf dem älteren Platzteil gibt es zwei weitere Sanitärgebäude, die wir nicht weiter angeschaut haben.

Weiterhin gibt es einen Kinderspielplatz, einen angrenzenden öffentlichen Badesee hinterm Deich mit einer Wasserski-Anlage sowie zum Feriengebiet gehörend einen riesigen Spielplatz und eine Indoor-Spielscheune. 

Brötchenservice gibt es im Kiosk "Dat Krämerhus" an der Campingplatz-Zufahrt. Hier befindet sich auch eine Gästeküche und Internetspot. 

Preis / Daten

Auf dem neuen Platzteil waren folgende Gebühren:

  • Erwachsene 6 € pro Person + Kurtaxe 2 € 
  • Stellplatz inkl. Wasser+Abwasseranschluss 11 € (Nebensaison, Haustierfrei)
  • Strom-Pauschale 2,50 € pro Tag

So dass der Gesamtpreis 29,50 Euro betrug. Aus unserer Sicht war der Preis der Qualität/Lage/Leistung völlig angemessen. 

Homepage des Platzes: http://www.otterndorf.de/tourismus/campingplatz/ 

Bewertungen bei Camping.Info: 

Sehenswürdigkeiten / Ausflugsmöglichkeiten

Zweifelsohne könnte man hier stundenlang am Deich sitzen und die großen Pötte beim Vorbeifahren bewundern. Fernweh kommt auf wenn die Queen Mary II oder Sea Cloud langsam in kurzer Distanz an einem vorbei ziehen oder die Schiffe der AIDA Flotte. Beeindruckend die großen Container-Schiffe mit über 300 Metern Länge. Die Telefon-App "Vesselfinder" verrät übrigens rechtzeitig welche Schiffe bald in der Nähe sind. 

Bis Cuxhaven sind es 15 Kilometer mit dem Fahrrad auf den Wegen am Deich entlang. Auf der gegenüberliegenden Elbseite liegt Brunsbüttel mit dem Nord-Ostsee-Kanal, die Fähre von Cuxhaven bringt einen hin. 

Viele Regionale Lebensmittel kann man beim Landfrauenmarkt in Ihlienworth erwerben. 

Tags: Campingplätze

Werbung

Anzeige

Alle Bilder & Texte sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Erlaubnis. Alle Informationen ohne Gewähr - insbesondere auf Aktualität. Werbung ist im Text gekennzeichnet -Unser Werbe-Kodex