Chateau de l'Eperviere im Burgund

im südlichen Burgund liegt der Fünf-Sterne-Campingplatz direkt im sehr gepflegten Park das Chateaus. Eigentlich nur ein Paar zur Zwischenübernachtung gedacht, aber die Region bietet viel mehr... 

Lage 

Gigny liegt im Südlichen Burgund zwischen Chalon sur Saone und Tournus. Die "Weinhauptstadt" Beaune liegt ca. 60 Kilometer entfernt. 

Von der Mittelmeer-Autobahn A5 / E21 sind es nur wenige Kilometer über Frankreich-typische schmale Landstraßen bis zum Camping-Platz am Ortsrand von Gigny. Die Anfahrt ist gut ausgeschildert und vor der Schranke gibt es reichlich Platz zum Einchecken, sowohl mit Gespann als auch mit Wohnmobil. 

Platzbeschreibung 

Chateau Eperviere im Burgund

Der Checkin war super organisiert. Die Platzbetreiber begrüßten uns auf deutsch, aber auch andere Sprachen - Englisch, Niederländisch schienen kein Problem. Wir bekamen einen Stellplatz auf dem Gelände mit Wasser und Abwasser zugewiesen und wurden noch in den Platz und Veranstaltungen eingewiesen.

Es gibt einen Brötchen-Service, einen kleinen Shop mit den wichtigsten Lebensmitteln, Souvenirs und auch Wein der Region, eine kleine Bar mit Kiosk sowie ein Restaurant mit Mitnahme-Möglichkeit. Außerdem sowohl einen Außen-Pool als auch ein Hallenbad. An bestimmten Tagen wird eine (kostenfreie) Weinprobe mit Verkauf durch einen regionalen Winzer angeboten. 

Der Platz hinter dem Chateau ist riesig und leider hatten wir keine direkte Sicht von uns auf das Schloss, welches im übrigen etwas Restauration notwendig hätte. Aber was keinesfalls ein Problem ist.

Campingplatz Chateau Eperviere

Die Stellplätze sind nur mit kleinen Hecken leicht unterteilt, weswegen man sich nicht eingeengt fühlt. Wie beschrieben hatten wir direkten Wasseranschluss und auch Abwasser am Platz. Mehrere Bäume lieferten genügend Schatten. Unser Platz war nicht ganz eben, aber gut auszugleichen und schnell standen wir. 

Abhängig vom Standplatz kann der Weg zu den Sanitäranlagen etwas weiter sein, dafür waren diese im TOP Zustand und immer sehr sauber. Tagsüber waren wir ja unterwegs, aber soweit wir es mitbekommen haben, wir in den Hauptzeiten immer jemand vor Ort und hat permanent die Einrichtungen gesäubert. Duschen und Toiletten waren ausreichend vorhanden, vor dem Gebäude waren überdacht die Geschirr-Waschbecken angeordnet. Ebenso gab es eine Entsorgung für Chemie-Toilette. 

Sehenswürdigkeiten & Region

Wir haben die Informationen ausgegliedert in unseren Blogbeitrag: Das Burgund im Frankreich

Fazit / Links

Unser Aufenthalt hier in der Region war viel zu kurz. Der Platz hat eine Recht gute Lage und wir würden Ihn bei einer Durchreise wieder ansteuern. Insbesondere Sanitär und Infrastruktur hat uns gut gefallen.

Der Campingplatz http://www.domaine-eperviere.com/?lang=de 

*Werbung

Teilweise verlinken wir in unseren Artikeln Produkte, die wir selbst verwenden und überzeugt sind, dafür bekommen wir eine kleine Provision.

Unser Werbe-Kodex - Werbung und Linksetzung transparent erklärt 

Wir sind

Yvonne und Jens aus dem wunderbaren Harz

dennoch erkunden wir gern die Welt

Yvonne und Jens Semmer hauptsache Reisen

Werbung

Alle Bilder & Texte sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Erlaubnis. Alle Informationen ohne Gewähr - insbesondere auf Aktualität. Werbung ist im Text gekennzeichnet -Unser Werbe-Kodex